UNADJUSTEDNONRAW_mini_1501

11. Lesetage in der Holzhausenschule

… und noch eine tolle Überraschung! In der Rhein-Main Zeitung, die regionale Beilage der FAZ wurde sehr ausführliche über die 11. Lesetage der Holzhausenschule berichtet. Ich war zwei Tage dabei und habe in vier 4. Klassen gelesen, einige tolle Lesungen verfolgt, sehr nette Autoren und engagierte Eltern kennengelernt und mindestens 8 Stück Kuchen verdrückt. Bref: Es war super, herzlichen Dank!

booromäus1

Borromäusverein

Eine wunderbare Rezension hat Herr Eggl vom Borroomäusverein über  Klappe, Cut, Hurra geschrieben. Vielen herzlichen Dank an das Lektorat nach Bonn, die stets einen kompetenten Überblick über die Neuerscheinungen des Marktes geben. Wir freuen uns, dass Ihnen unser Buch gefallen hat.

Lesung anläßlich der Berlinale

Geschichten vom Leben am Filmset

Im Februar verwandelt die 69. Berlinale die ganze Stadt wieder in eine aufregende Filmkulisse. Die junge Schauspielerin Johanna Polley (Bad Banks, Es war einmal Indianderland) hat unser „KLAPPE, CUT, HURRA“  gelesen und einen wunderbaren Artikel in der Süddeutschen Zeitung geschrieben. Herzlichen Dank!

Junges Literaturhaus Berlin

Junges Literaturhaus trifft Berlinale

Das Jahr fängt schon mal super an, nämlich mit einer Anfrage aus dem „Jungen Literaturhaus“ in Berlin. „Denn seit Februar 2018 bietet das neu gegründete Junge Literaturhaus nun auch literarische Veranstaltungen für junge Leser und die, die es werden wollen, an. In der vormittäglichen Reihe »Fasanenküken & Druckfrischling« stellen Autor*innen und Illustrator*innen Berliner Grundschüler*innen ihre brandneuen Bücher vor. In Diskussionen rund um spannende Sachbücher erfahren Jugendliche und ihre Klassen mehr über aktuelle Themen.“ Junges Literaturhaus Berlin 

tim CD

Danke

Ein fleissiger „Zuhörer“ hat mir dieses Bild geschenkt. Vielen Dank Tim.

Seite 1 von 1412345678910