süd

Geschichte vom Leben am Filmset

Einen tollen Artikel über unser Buch und dem wahren Leben am Filmset hat die Jungschauspielerin Johanna Polley in der SZ geschrieben. „Henrik Hitzbleck schafft es durch Amras akribische Beschreibungen beinahe jeden Satz mit mindestens zwei neuen Fakten zu füllen. Dabei gelingt es ihm, einen coolen, jedoch nicht anbiedernden Ton zu treffen und die Sprache erobert einem im Nu das Herz, weil man Redewendungen wieder erkennt („Rache ist Blutwurst“), über einfallsreiche Formulierungen („Nikotin-Omi“) schmunzeln muss und glaubt selbst in den beschriebenen Situationen zu sein.“ Geschichten vom Leben am Filmset