GROSSE FREUDE_KIBUM


Am Dienstag, den 22. November ist die diesjährige 48. Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse, besser bekannt als KIBUM, zu Ende gegangen. 
Christian Kühn und Juliane Felser von der Uni Bibliothek Oldenburg haben dafür rund 2000 Neuerscheinungen gesichtet und jeden Tag eine Leseempfehlung an Wolfgang Alexander Meyer der NWZ (Nordwest-zeitung) gegeben. Im Jugendbuchsegment wurde unser Buch „Das Mädchen in unserem Badezimmer“ empfohlen. Wahnsinn, toll! VIELEN HERZLICHEN DANK.
https://www.nwzonline.de/plus-oldenburg-stadt/oldenburg-kibum-kuehn-empfiehlt-ein-besonderes-jugendbuch_a_51,11,174073070.html

Unter www.kibum.de finden Sie alle Informationen zur Messe. Innerhalb der Einstellung „KIBUM für Kinder und Jugendliche“ die Suche nach Neuerscheinungen (Bücher entdecken mit Klecks) inklusive Coverabbildungen und digitaler Anreicherungen wie Buchvorstellungen, Leseproben und Trailer – dazu Livestreams, Blicke in die Ateliers von Comic-Künstler*innen (z. B. Flix und Tanja Esch), Booktubes von Jugendlichen und Kindern („Wir sind die Bookbrothers“) sowie Lesetipps.

Unter der Einstellung „KIBUM für Erwachsene“ erwarten Sie u. a. die Vidcasts „Wissenschaft
in zehn Minuten“, die Einblicke in die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit aktuellen
Kinder- und Jugendbüchern geben und von der Oldenburger Forschungsstelle für Kinder- und
Jugendliteratur (OlFoKi) erstellt wurden, plus didaktischer Materialien.

KIBUM-Impressionen 2022 finden Sie unter https://cloud.uol.de/s/tfxLpT5624amdaP